Navigation und Service

Meldungen

Hier finden Sie einen Überblick über aktuelle Meldungen zum Themenbereich CSR.

BlaetternNavigation

  1. 12. KMU-Pra­xis­tag "Lie­fer­ket­ten ver­ant­wort­lich ge­stal­ten - Über Nach­hal­tig­keit be­rich­ten"

    Gute Arbeit weltweit durch nachhaltige Lieferketten fördern - BMAS unterstützt Unternehmen durch praxisnahe Angebote.

  2. Stu­die zur prak­ti­schen Um­set­zung des CSR-Richt­li­ni­en-Um­set­zungs­ge­set­zes

    Das im April 2017 in Kraft getretene CSR-Richtlinien-Umsetzungsgesetz verpflichtet betroffene Unternehmen, Informationen in Bezug auf ökologische und soziale Belange offenzulegen. Eine gemeinsame Studie vom Deutschen Global Compact Netzwerk (DGCN) und econsense untersucht nun die konkrete Umsetzung der CSR-Richtlinie in Unternehmen.

  3. Ver­stärk­te Zu­sam­men­ar­beit zwi­schen Deutsch­land und den Nie­der­lan­den für nach­hal­ti­ge Tex­ti­li­en

    Das Bündnis für nachhaltige Textilien und das niederländische Agreement on Sustainable Garments and Textiles (AGT) haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Um Unternehmen bei der Umsetzung unternehmerischer Sorgfalt noch besser zu unterstützen, sollen die Nachhaltigkeitsanforderungen der Initiativen künftig stärker aufeinander abgestimmt werden.

  4. FONAP-Mit­glie­der schnei­den im Palm­öl-Check gut ab

    Die Mitglieder des Forums für Nachhaltiges Palmöl (FONAP) schneiden im diesjährigen Palmöl-Check des WWF gut ab. Der Palmöl-Check untersucht, welche deutschen Firmen zertifiziertes Palmöl nutzen und bei welchen Herstellern Unklarheit über die Herkunft des Palmöls herrscht.

  5. Leit­fa­den zur Kor­rup­ti­ons­be­kämp­fung ent­lang glo­ba­ler Lie­fer­ket­ten

    Globale Lieferketten mit zahlreichen regionalen Zulieferern sind besonders anfällig für Korruption und die einhergehende Missachtung von sozialen und ökologischen Standards. Ein Leitfaden des DGCN, der Allianz für Integrität und des Bündnisses für nachhaltige Textilien bietet Unternehmen konkrete Hinweise zu Präventions- und Lösungsmaßnahmen.

  6. KPMG-Stu­die: CSR-Be­richt­er­stat­tung welt­weit eta­bliert

    Eine aktuelle Studie untersucht globale Trends bei der CSR- und Nachhaltigkeitsberichterstattung von Unternehmen weltweit. Der Bericht des Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmens KPMG stellt eine zunehmende Etablierung der Berichterstattung in großen Unternehmen fest. Nachhaltigkeitsberichte deutscher Unternehmen schneiden im globalen Vergleich nur mittelmäßig ab.

  7. Eu­ro­pa ge­mein­sam für fai­ren Ka­kao

    Anbau und Verarbeitung von Kakao bieten insbesondere jungen Menschen in vielen afrikanischen Ländern enorme Beschäftigungschancen. Daher soll das von der Bundesregierung mit-initiierte Forum Nachhaltiger Kakao auf europäischer Ebene ausgeweitet werden.

  8. "Mög­lich­kei­ten und Gren­zen von NAP-Bran­chen­dia­lo­gen"

    Am 30.11.2017 fand in Berlin die Dialogveranstaltung "Möglichkeiten und Grenzen von NAP-Branchendialogen" im Rahmen der Umsetzung des Nationalen Aktionsplans für Wirtschaft und Menschenrechte statt.

  9. Be­richts­rah­men für die VN-Leit­prin­zi­pi­en in deut­scher Über­set­zung

    Der Berichtsrahmen für die VN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte ist der erste umfassende Leitfaden für Unternehmen, der die Berichtsanforderungen der VN-Leitprinzipien an Unternehmen zusammenfasst. Er steht nun in deutscher Sprache zur Verfügung.

  10. 2017 Uni­ted Na­ti­ons Fo­rum on Busi­ness and Hu­man Rights

    Vom 27. bis 29. November kam in Genf zum sechsten Mal das "Forum on Business and Human Rights" der Vereinten Nationen zusammen. Thema der weltweit größten jährlichen Veranstaltung zum Thema Wirtschaft und Menschenrechte war dieses Mal "Realizing access to effective remedy" ("Zugang zu effektiver Abhilfe verwirklichen").

BlaetternNavigation