Navigation und Service

mevanta Pflegegesellschaft mbH

Preisträger in der Kategorie "Betriebliche Integration geflüchteter Menschen"

Mitarbeiter der mevanta Pflegegesellschaft mbH

mevanta ist ein Gesundheitsdienstleister mit mehr als 20 Jahren Erfahrung und betreibt mit mehr als 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern drei ambulante Pflegedienste, zwei Einrichtungen der Tagespflege und ein familiäres Pflegeheim in Berlin. Seit Jahren mangelt es an ausgebildeten Fachkräften, Kranken- und Altenpflegerinnen und -pflegern. Deshalb arbeitet das Unternehmen mit den verschiedensten Institutionen zusammen, um Pflegepersonal zu gewinnen. Nationalität, Geschlecht oder andere Äußerlichkeiten spielen schon längst keine Rolle mehr. Worauf es ankommt, ist das Interesse an der Arbeit mit kranken und alten Menschen, im optimalen Fall pflegerische oder medizinische Vorkenntnisse und vor allem Einfühlungsvermögen im Umgang mit den Klientinnen und Klienten.

Als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der mevanta Pflegegesellschaft freuen wir uns sehr, dass unsere bisherige Arbeit in diesem Bereich Anerkennung gefunden hat.

Mit dem CSR-Preis verbinden wir den Wunsch, dass für alle Beteiligten und in allen Bereichen der Arbeitswelt die Integration von zugewanderten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verantwortungsvoll erleichtert wird.

Als verantwortungsvolles Unternehmen, in einer Stadt, in der viele Flüchtlinge ankommen und untergebracht werden, stellen wir uns die Frage, wie unser Hilfeangebot an die geflüchteten Menschen aussehen kann. Natürlich sind auch an uns die schrecklichen und ergreifenden Bilder der vergangenen Jahre nicht spurlos vorbeigezogen. Aus diesem und anderen Gründen hat sich die mevanta Pflegegesellschaft mbH für die Integration von geflüchteten Menschen in unser Unternehmen entschieden. Wir stellen uns auch der Frage, inwieweit dieser Integrationsprozess auch ein Teil der Lösung des bereits eingetretenen Fachkräftemangels sein kann. Gerade deshalb, weil wir mit der betrieblichen Integration von Migranten in unser Unternehmen sehr gute Erfahrungen gemacht haben, war unser Entschluss schnell gefasst, unsere gemachten Erfahrungen in den Prozess der Integration von Flüchtlingen einzubringen. Eine Entscheidung, die wir nicht bereut haben.

Reinhardt Pumb, geschäftsführender Gesellschafter mevanta Pflegegesellschaft mbH