Navigation und Service

Sie sind hier:

Die Preisträger 2017

  1. Gundlach Bau- und Immobilien GmbH & Co. KG - Preisträger in der Kategorie "Unternehmen bis 249 Beschäftigte"

    "Nachhaltige Unternehmensführung gibt unserer Tätigkeit Sinn, motiviert Mitarbeiter und zwingt zu zukunftsorientiertem Denken."
    Lorenz Hansen, geschäftsführender Gesellschafter Gundlach Bau- und Immobilien GmbH & Co. KG

  2. Rapunzel Naturkost GmbH - Preisträger in der Kategorie "Unternehmen mit 250 bis 999 Beschäftigten"

    "Eine Unternehmensführung auf Basis sozialer Werte, Kultur, Ökologie und stabiler Ökonomie sichert unseren nachhaltigen Unternehmenserfolg."
    Joseph Wilhelm, Gründer und Geschäftsführer, Rapunzel Naturkost GmbH

  3. GROHE AG - Preisträger in der Kategorie "Unternehmen mit über 1000 Beschäftigten"

    "Als führendes Sanitärunternehmen fühlen wir uns dem Schutz der wertvollen Ressource Wasser verpflichtet."
    Michael Rauterkus, Vorstandsvorsitzender GROHE AG

  4. Weleda Group - Preisträger in der Kategorie "Verantwortungsvolles Lieferkettenmanagement"

    "Eine gerechte Behandlung aller an der Wertschöpfung beteiligten Partner gehört zu unseren Grundwerten. Deshalb setzen wir uns für fairen Handel ein."
    Ralph Heinisch, Chief Executive Officer Weleda Group

  5. Bayerische Blumen Zentrale GmbH - Preisträger in der Kategorie "Betriebliche Integration geflüchteter Menschen"

    "Der beste Weg, Vorurteile auf Seiten der deutschen Bevölkerung abzubauen, führt über persönliche Kontakte und Erfahrungen."
    Sonja Ziegltrum-Teubner, Geschäftsführerin Bayerische Blumen Zentrale GmbH

  6. boeba Montagen- und Aluminium-Bau GmbH - Preisträger in der Kategorie "Betriebliche Integration geflüchteter Menschen"

    "Es ist für mich als Unternehmer Teil der gesellschaftlichen Verantwortung, auch die Integration geflüchteter Menschen zu unterstützen."
    Jakob Maechler, Geschäftsführer boeba Montagen- und Aluminium-Bau GmbH

  7. ESTA Apparatebau GmbH & Co. KG - Preisträger in der Kategorie "Betriebliche Integration geflüchteter Menschen"

    "Als Unternehmen sehen wir uns in der Pflicht, geflüchteten Menschen eine neue Perspektive zu schaffen und Ihnen die Chance zu geben, sich in unserer Gesellschaft einzufinden."
    Dr. Peter Kulitz, Geschäftsführender Gesellschafter, ESTA Apparatebau GmbH & Co. KG

  8. mevanta Pflegegesellschaft mbH - Preisträger in der Kategorie "Betriebliche Integration geflüchteter Menschen"

    "In einer Stadt wie Berlin, in der viele Flüchtlinge untergebracht wurden, stellen wir uns als verantwortungsbewusstes Unternehmen unweigerlich die Frage, inwieweit wir Hilfe anbieten können."
    Reinhardt Pumb, geschäftsführender Gesellschafter mevanta Pflegegesellschaft mbH

  9. Milchviehbetrieb Wolters / Bauernkäserei Wolters GmbH - Preisträger in der Kategorie "Betriebliche Integration geflüchteter Menschen"

    "Wir stellen geflüchtete Menschen ein, um unseren Teil der gesamtgesellschaftlichen Verantwortung für das Gelingen der Integration wahrzunehmen."
    Pieter Wolters, Geschäftsführer Milchviehbetrieb Wolters / Bauernkäserei Wolters GmbH

  10. Schmauder & Rau GmbH - Preisträger in der Kategorie "Betriebliche Integration geflüchteter Menschen"

    "Für uns ist die Integration von Flüchtlingen in unseren Betrieb ein selbstverständlicher Beitrag zu einer funktionierenden Gesellschaft."
    Bettina Schmauder, kaufmännische Leiterin Schmauder & Rau GmbH