Navigation und Service

Die Aktionsfelder

Wirtschaften mit Verantwortung

In den fünf Aktionsfeldern Unternehmensführung, Markt, Arbeitsplatz, Umwelt sowie Gemeinwesen sind die am CSR-Preis der Bundesregierung teilnehmenden Unternehmen aufgefordert, Auskunft zu nachhaltigen Management-Ansätzen und Maßnahmen zu geben.

Aktionsfeld: Unternehmensführung

Eine verantwortungsvolle Unternehmensführung ist die wichtigste Grundlage für glaubwürdiges und verlässliches unternehmerisches Gesamthandeln. Denn dort werden die entscheidenden Handlungsleitlinien entworfen und verbindliche Ziele aufgestellt. Wichtig ist dabei, dass CSR als systematisch geplante und langfristig angelegte Unternehmensstrategie umgesetzt wird.

Aktionsfeld: Markt

Verbraucherinnen und Verbraucher können heute weltweit aus einer Vielzahl an Angeboten wählen. Dienstleistungen können fern von Konsumenten erbracht, Produkte und Komponenten in verschiedenen Teilen der Erde hergestellt werden. Nicht überall gelten jedoch gleich strenge Anforderungen an Dienstleistungsstandards, an Produkteigenschaften und an Herstellungsbedingungen. Deshalb sind für bewusst handelnde Marktakteure neben der Einhaltung von Gesetzen und einem fairen Umgang mit Partnern, Wettbewerbern und Konsumenten vor allem die Verantwortung für das Produkt oder die Dienstleistung sowie für die Lieferkette entscheidend.

Aktionsfeld: Arbeitsplatz

Ein fairer Umgang mit den Beschäftigten zählt zu den Kernelementen nachhaltiger Unternehmensführung. Die Personalpolitik sollte grundlegende Arbeitnehmerrechte und faire Beschäftigungsbedingungen sicherstellen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angemessen einbinden, Aus- und Weiterbildungsprogramme umsetzen, die Chancengleichheit stärken, Vielfalt fördern und die Gesundheit der Beschäftigten erhalten. Beschäftigte zu schützen und zu fördern, gehört nicht nur zu den sozialen Verpflichtungen jedes Unternehmens, sondern ist auch entscheidend für dessen Zukunftsfähigkeit.

Aktionsfeld: Umwelt

Egal ob Dienstleistungsunternehmen, produzierendes Gewerbe, Ein-Personen-Betrieb oder Großkonzern: Jede unternehmerische Tätigkeit hat Folgen für die Umwelt. Jedes Unternehmen nutzt natürliche Ressourcen und produziert umweltbelastende Klimagase – sei es in der Produktion, durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit dem Pkw zur Arbeit fahren, oder durch die im Betrieb eingesetzten Büromaterialien und Informationstechnologien.

Aktionsfeld: Gemeinwesen

Unternehmen sind ein Teil der Gesellschaft. Sie tragen positiv zur wirtschaftlichen Entwicklung bei und prägen das Gemeinwesen mehr oder weniger stark. Eine partnerschaftliche und dialogorientierte Beziehung zu verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen ist Voraussetzung für gute Nachbarschaft. Insbesondere die Gemeinschaft am Standort eines Unternehmens spielt eine wichtige Rolle.

Er­fah­rungs­be­rich­te

Was bringt der CSR-Preis Ihrem Unternehmen? Erfahren Sie mehr von den ehemaligen Preisträgern.