Navigation und Service

Johnson Controls Power Solutions EMEA

Logo Johnson Controls

Branche: Automobilzulieferindustrie
Anzahl Mitarbeiter/innen: > 3.000 in EMEA
Größenklasse: 500 - 4.999 Mitarbeiter/innen
Internet: www.johnsoncontrols.de

Kurzprofil

Johnson Controls Power Solutions ist der weltweit führende Anbieter von Batterien für Automobile und innovativen Batterien für Start-Stop-, Hybrid- und Elektrofahrzeuge. Damit setzen wir klare Zeichen für energieeffiziente und umweltfreundliche Fahrzeuge. In Europa werden alle Batterietypen entwickelt, getestet und produziert.

Unsere Verantwortung

Unsere Förderung ist regional verankert, um vor Ort effizient zu helfen. Neben der finanziellen Förderung steht vor allem das Engagement der Mitarbeiter im Vordergrund. Wir setzen vor allem auf Projekte, zu denen die Mitarbeiter eine persönliche Beziehung haben und die ihnen am Herzen liegen.
Johann-Friedrich Dempwolff, Geschäftsführer Johnson Controls Power Solutions EMEA

Unser Ansatz

Neben dem engagierten Arbeiten am Unternehmenserfolg zählen auch der gewissenhafte und nachhaltige Umgang mit der Umwelt sowie das Wahrnehmen von sozialer Verantwortung zur Firmenphilosophie von Johnson Controls. Unterstützt werden Projekte in den Bereichen Bildung, Umweltschutz, Förderung von Führungskräften und soziale Dienste. Das Engagement an den Standorten ist besonders wichtig für die regionale Verankerung.

Maßnahme: Ten Year Marker Sustainability - Das Zehn-Jahres-Ziel für mehr Nachhaltigkeit

Johnson Controls Power Solutions EMEA gestaltet die Produktion nachhaltiger. Mit einer Sustainability Roadmap bis zum Jahr 2018 senken wir den Energieverbrauch und den CO2-Ausstoß je produzierter Standardbatterie um 30%, die Abfallmenge um 20%, den Wasserverbrauch um 10%.

Ergebnisse

Seit 2008 wurden über 600 Projekte umgesetzt. Heute sind 75% des Zieles Energieverbrauchsreduzierung erreicht, beim Wasserverbrauch ist das Ziel mit 34% Reduzierung übertroffen. Die europäischen Batteriewerke wurden nach ISO 14001 zertifiziert.

Maßnahme: Sponsoring Initiative "Vereint für Hannover"

Wir fördern mit dem Fußballverein "Hannover 96" Projekte aus den Bereichen Sport, Kultur, Soziales, Umwelt und Bildung ideell sowie finanziell. "Vereint für Hannover" ermöglicht damit z. B. dem Kinderheim Limmer einen kindgerecht-ökologischen Garten.

Ergebnisse

"Vereint für Hannover" steigert Johnson Controls Bekanntheit durch gemeinsame Medienarbeit. Bei Projekten arbeiten die Mitarbeiter mit. Die Freiwilligenstunden, die Mitarbeiter an den europäischen Standorten leisteten, stiegen seit 2009 um 300%.

Impressionen von guten Beispielen