Navigation und Service

Sto SE & Co. KGaA

Logo der Sto SE & Co. KGaA

Branche: Baustoffe
Anzahl Mitarbeiter/innen: 4.900
Größenklasse: 500 - 4.999 Mitarbeiter/innen
Internet: www.sto.de

Kurzprofil

Die Sto SE & Co. KGaA (Stühlingen) ist ein international führender Hersteller von Produkten und Systemen zur Beschichtung und Dämmung von Gebäuden. Ihr breites Portfolio umfasst Wärmedämm-Verbundsysteme, hochwertige Putze und Farben für den Außen- und Innenbereich, Betoninstandsetzung, Bodenbeschichtungen und Akustiksysteme.

Unsere Verantwortung

Das Engagement von Sto im Bereich 'Corporate Social Responsibility' verdeutlicht unsere Überzeugung, dass nachhaltiges Handeln eine Grundvoraussetzung für eine langfristig positive Unternehmensentwicklung ist. Der wirtschaftliche Erfolg und das Vertrauen unserer Kunden, Mitarbeiter und sonstigen Stakeholder wären anders nicht möglich.
Jochen Stotmeister, Vorstandsvorsitzender

Unser Ansatz

Das Unternehmen hat den Anspruch, "Technologieführer für die menschliche und nachhaltige Gestaltung gebauter Lebensräume. Weltweit" zu sein. Dieser Anspruch wird sowohl im Produktportfolio und im Beitrag zum Klimaschutz deutlich als auch in den ökologischen und sozialen Aktivitäten des Unternehmens. Dabei betrachtet Sto Nachhaltigkeit nicht als einen Endzustand, sondern als einen Prozess der kontinuierlichen Verbesserung.

Maßnahme: Klimaschutz, Gebäudeschutz und Wohnkomfort durch Wärmedämmung

Konsequente Forschung und Entwicklung sowie Produktion und Vertrieb von Wärmedämmsystemen seit 50 Jahren, um Gebäude und ihren Besitzern Energieersparnisse zu ermöglichen, Klimaschutz zu betreiben, Bauwerke zu schützen und Wohnkomfort zu steigern.

Ergebnisse

Durch die seit 1965 weltweit an Gebäuden angebrachten Sto-Systeme konnten bis einschließlich 2013 etwa 74 Milliarden Liter Heizöl eingespart werden. Damit gelangten rund 230 Millionen Tonnen CO2 erst gar nicht in die Atmosphäre.

Maßnahme: Sto Gesundheitsmanagement – Fit@Sto

Durch ein systematisches und vorausschauendes Gesundheitsmanagement sollen Vitalität und Wohlbefinden gesteigert, Gesundheit und Leistungsfähigkeit ermöglicht und die Verantwortlichkeit für die eigene Gesundheit gefördert werden.

Ergebnisse

Verschiedenste Angebote und Aktivitäten zu Prävention, Bewegung, Ernährung, Regeneration und Gesunderhaltung tragen dazu bei, das Bewusstsein zum Thema Gesundheit zu steigern, selbst aktiv zu werden und sich wie auch das Unternehmen zu stabilisieren.

Impressionen von guten Beispielen