Navigation und Service

Springe direkt zu:

Wirtschaft

Außenwirtschaftstag des BMELVErfolgreich im Ausland

15.05.2012

Motiv: Logo des Außenwirtschaftstages der Agrar- und Ernährungswirtschaft

Wie können Unternehmen Verantwortung für die nachhaltige Produktion von Rohkakao übernehmen? Welche Anforderungen stellen Importeure an Lebensmittel aus Deutschland? Welche Eigenheiten und Besonderheiten müssen auf unterschiedlichen internationalen Märkten beachtet werden? Wie gelingt deutschen Unternehmen der Einstieg in ausländische Märkte?

Beim Außenwirtschaftstag der Agrar- und Ernährungswirtschaft im Auswärtigen Amt, den das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz am 12. Juni bereits zum vierten Mal im Auswärtigen Amt in Berlin veranstaltet, können sich Unternehmen über Fördermöglichkeiten informieren und erhalten Praxistipps für den Erfolg im Ausland.

Von Erfahrungen profitieren

Im Fachforum „Verantwortliches Wirtschaften in einer globalen Welt“ steht die wachsende internationale gesellschaftliche Verantwortung von kleinen und mittleren Unternehmen der Agrar- und Ernährungswirtschaft im Mittelpunkt. Unternehmen berichten, wie sie Verantwortung für die nachhaltige Produktion von Rohstoffen wie Kakao übernehmen.

Fit for Global Business

Besonders kleine und mittelständische Unternehmen brauchen zuverlässige Informationen und Netzwerke vor Ort, um in strategisch wichtigen Auslandsmärkten bestehen zu können. Der diesjährige Außenwirtschaftstag unter dem Motto „Fit for Global Business“ informiert über aktuelle Marktsituationen und Fördermöglichkeiten sowie über verantwortliches Wirtschaften.

In 8 länderspezifischen Foren werden Unternehmen aus ihrem Erfahrungsschatz schöpfen und über aktuelle Marktsituationen und Fördermöglichkeiten in den USA, in Indien, Japan, Südafrika, Chile, in der Schweiz sowie in Belgien und den Niederlanden informieren. In anschließenden Diskussionsrunden können die Teilnehmer zugleich wichtige Kontakte zu Handel und Industrie, aber auch zu den deutschen Botschaften und Auslandshandelskammern knüpfen.

In einer Ausstellung informieren Außenwirtschaftspartner über die Exportförderinstrumente der Bundesregierung und spezifische Dienstleistungen.
Der 4. Außenwirtschaftstag findet am 12. Juni im Auswärtigen Amt in Berlin statt. Interessierte Teilnehmer können sich bis zum 4. Juni 2012 unter http://service.bmelv.de/anmeldungT3/index2.php?site_key=175&site_key=175 anmelden.

Downloads

Fit for Global Business (Flyer mit Programm zum Außenwirtschaftstag 2012)

Downloads

Programm der Foren