Navigation und Service

Springe direkt zu:

Buchstabe M

MDGs/Millenium Development Goals

Die Millennium Development Goals (MDGs), zu Deutsch Milleniumsentwicklungsziele, bezeichnen einen Katalog aus acht übergeordneten Zielen zur Verbesserung der Lebensqualität der ärmsten Menschen der Welt. Die MDGs wurden im Jahre 2000 mit der Milleniumserklärung der Vereinten Nationen (VN) in New York, USA, verabschiedet. Sie sehen bis 2015 Verbesserungen in den Bereichen Armut, Bildung, Gleichstellung von Frau und Mann, Kindersterblichkeit, Gesundheit von Müttern, reproduktive Krankheiten wie AIDS, Umweltschutz und weltweite Entwicklungspartnerschaft vor. Industrienationen haben sich verpflichtet, bis 2015 mindestens 0,7 Prozent ihres Bruttoinlandsprodukts für die Entwicklungsfinanzierung aufzuwenden. Außerdem leisten auch viele Unternehmen einen Beitrag zur Erreichung der MDGs, zum Beispiel durch ausländische Direktinvestitionen oder im Rahmen des Global Compact.

Menschenrechte

Menschenrechte sind Rechte, die alle Menschen unabhängig von ihrer Nationalität, ihrem Geschlecht, ihrer Religion oder irgendeinem anderen Status besitzen. Diese unveräußerlichen Menschenrechte sind zum Beispiel seit 1948 in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen (VN) festgeschrieben. Sie sind auch das Fundament vieler Grundgesetze und Verfassungen von Staaten. Nationale Regierungen sind nicht nur dazu verpflichtet, Menschenrechte wie das Verbot von Folter oder Sklaverei zu respektieren, sondern auch für deren Einhaltung aktiv einzuschreiten.

Mikrofinanzierung

Mikrofinanzierung bezeichnet die Bereitstellung finanzieller Basisdienstleistungen wie Kleinstkredite, Sparbücher oder Versicherungen für arme Bevölkerungsgruppen vor allem in Entwicklungsländern, aber auch in Industrienationen. Sie ist ein wichtiges Instrument zur Armutsbekämpfung. Mikrofinanzinstitute vergeben ihre Kredite häufig an Genossenschaften. Die Kreditnehmerinnen und Kreditnehmer verpflichten sich gemeinsam zur Kreditrückzahlung und haften füreinander. Die Rückzahlquote liegt bei bis zu 98%. Die größte Mikrofinanzbank ist die bengalische Grameen-Bank mit circa 7,65 Millionen Kreditnehmerinnen und -nehmern und einem Kreditvolumen von 638,16 Millionen US Dollar (Stand: November 2008). Ihr Gründer Muhammad Yunus wurde 2006 für das Konzept mit dem Friedensnobelpreis geehrt.

Monitoring

Monitoring meint das organisierte und standardisierte Sammeln von Informationen zur Überwachung eines Ablaufs oder Projekts. In Bezug auf Corporate Social Responsibility (CSR) ist das Monitoring von Prozessen und Unternehmenskennzahlen nicht nur wichtig, um über mögliche Verbesserungen bezüglich sozialer oder ökologischer Gesichtspunkten zu entscheiden. Vielmehr sollen auch CSR-Aktivitäten selbst überwacht werden, um Fortschritte zu verfolgen und bei möglichen Planabweichungen gegenzusteuern. Kontinuierliches Monitoring dient der Zielerreichungskontrolle und ist daher unerlässlich für die Umsetzung einer effektiven CSR-Strategie.