Navigation und Service

Meldungen

Hier finden Sie einen Überblick über aktuelle Meldungen zum Themenbereich CSR.

BlaetternNavigation

  1. G20-Ar­beits­grup­pe Be­schäf­ti­gung star­tet Son­die­run­gen - Frau­en­er­werbs­tä­tig­keit und Ar­beits­mark­tin­te­gra­ti­on von Ge­flüch­te­ten so­wie Mi­gran­tin­nen und Mi­gran­ten im Fo­kus

    Im Rahmen der G20-Präsidentschaft Deutschlands eröffnete Yasmin Fahimi, Staatssekretärin im Bundesministerium für Arbeit und Soziales, am 19. Dezember 2016 die erste Sitzung der Arbeitsgruppe Beschäftigung in Berlin. Um das Treffen der G20-Arbeits- und Beschäftigungsminister/innen in Bad Neuenahr am 18./19. Mai 2017 vorzubereiten, stand zunächst die Steigerung der Frauenerwerbsquote und die Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten sowie Migrantinnen und Migranten im Mittelpunkt.

  2. In­te­gra­ti­on von Flücht­lin­gen am Ar­beits­platz – Das NETZ­WERK "Un­ter­neh­men in­te­grie­ren Flücht­lin­ge" be­grüßt zu sei­ner ers­ten Ta­gung das 1000. Mit­glied

    Am 01. Dezember 2016 fand die erste Tagung des NETZWERKs "Unternehmen integrieren Flüchtlinge" zusammen mit den Vertreterinnen und Vertretern von 300 Unternehmen sowie Multiplikatoren statt. Hauptredner der Tagung waren Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel und DIHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer. Das auf Initiative der DIHK entstandene NETZWERK bietet Betrieben Informationen zu Rechtsfragen, Integrationsinitiativen und ehrenamtlichem Engagement.

  3. Ver­lei­hung des Bun­des­preis Eco­de­sign – Die Preis­trä­ger 2016

    Im Rahmen der feierlichen Preisverleihung des Bundespreis Ecodesign am 28. November in Berlin wurden insgesamt acht Preisträger ausgezeichnet. Prämiert wurden innovative Produkte und Konzepte aus den Bereichen Architektur, Heiztechnik, Mobilität, Mode und Meeresreinigung.

  4. BMAS setzt sich für nach­hal­ti­ge glo­ba­le Lie­fer­ket­ten im Rah­men der G20 ein

    Deutschland hat am 1. Dezember 2016 die G20-Präsidentschaft übernommen.

  5. Be­fra­gung deut­scher Un­ter­neh­men zur Re­le­vanz von Su­staina­ble De­ve­lop­ment Goals (SDGs)

    Im Rahmen einer Erhebung wurden Vertreter deutscher Unternehmen zur Bedeutung der Sustainable Development Goals (SDGs) für ihre Geschäftstätigkeit befragt.

  6. Trans­pa­ren­te und nach­hal­ti­ge Lie­fer­ket­ten - BMAS un­ter­stützt KMU

    Zum sechsten Praxistag am 22. November sind Vertreterinnen und Vertreter aus kleinen, mittleren und großen Unternehmen sowie Multiplikatoren nach Nürnberg gekommen, um die Anforderungen an ein verantwortliches Lieferkettenmanagement und eine transparente Berichterstattung gemeinsam zu diskutieren.

  7. Un­ter­stüt­zung für Un­ter­neh­men beim CSR-Re­por­ting: In­sti­tut für öko­lo­gi­sche Wirt­schafts­for­schung (IÖW) und die Un­ter­neh­mens­ver­ei­ni­gung fu­ture e.V. bie­ten Pra­xis­work­shops an

    Basierend auf den Ergebnissen des Rankings der Nachhaltigkeitsberichte deutscher Unternehmen haben das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) und die Unternehmensvereinigung future e.V. in einer Reihe von Praxisworkshops einen vertiefenden Einblick zum Stand und den Herausforderungen des CSR-Reportings angeboten. Nachhaltigkeitsbeauftragte in Unternehmen lernen anhand der Ergebnisse des Rankings und ausgewählter Good-Practice-Beispiele, wie sie die Anforderungen für gute Nachhaltigkeitsberichterstattung erfüllen können. Die Workshops werden vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert.

  8. Auf der Ziel­ge­ra­den: 26 No­mi­nie­run­gen für den Bun­des­preis Eco­De­sign 2016

    Das Bundesumweltministerium, das Umweltbundesamt und das Internationale Design Zentrum Berlin e.V. zeichnen mit dem Bundespreis EcoDesign 2016 in diesem Jahr zum fünften Mal ökologisches Design aus. 26 Nominierungen wurden in den Wettbewerbskategorien Produkt, Service, Konzept und Nachwuchs ausgesprochen. Am 28. November wird Bundesumweltministerin Barbara Hendricks die Sieger bekannt geben und den Preis im Bundesumweltministerium überreichen.

  9. For­schungs­or­ga­ni­sa­tio­nen set­zen ein Zei­chen für mehr Nach­hal­tig­keit in der Wis­sen­schaft

    Im Rahmen der Initiative "Nachhaltigkeit in der Wissenschaft" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) haben sich die Helmholtz-Gemeinschaft, die Fraunhofer-Gesellschaft und die Leibniz-Gemeinschaft umfassend mit dem Nachhaltigkeitsmanagement in außeruniversitären Forschungsorganisationen auseinandergesetzt. Einen Schwerpunkt sehen sie darin, die Gesellschaft beim Austausch zu wissenschaftlichen Beiträgen einzubinden und die Anwendbarkeit von Forschungsergebnissen kontinuierlich mitzudenken.

  10. Nach­hal­tig­keitss­tra­te­gi­en un­ter­stüt­zen

    Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) fördert die Durchführung von deutschlandweiten Praxistagen für mittelständische Unternehmen. Der fünfte Praxistag fand heute in Leipzig statt.

BlaetternNavigation