Navigation und Service

Training: Stakeholder Engagement – Nachhaltigkeit weiterdenken und gemeinsame Ziele erreichen

  • Anfang 05.05.2021 09:00 Uhr
  • Ende 06.05.2021 18:00 Uhr
  • Ort Online

Veranstalter: DGCN, Collective Leadership Institute (CLI)

Inhalt:

Das Training bietet Unternehmen konzeptionelle Inputs, Möglichkeiten zum Austausch mit anderen Praktiker*innen und die Erarbeitung konkreter Umsetzungsschritte für Stakeholder Engagement im Kontext unternehmerischer Nachhaltigkeit.

Die von den Vereinten Nationen 2015 verabschiedeten 17 SDGs bieten als globales Zielsystem eine gemeinsame Sprache und einen Kompass für die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Unternehmen, die die SDGs als Chance begreifen, haben einen klaren Wettbewerbsvorteil in einem zunehmend komplexer werdenden geschäftlichen Umfeld. Während die Ziele 1-16 das WAS vorgeben und dabei - je nach Unternehmen und Geschäftsfeld - unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt werden, formuliert Ziel 17 das WIE der Umsetzung der Ziele: Durch Multi-Akteurs-Partnerschaften. Der Stakeholder-Ansatz und praktische Tools zur Umsetzung dieser Partnerschaften sind damit eine wichtige Schlüsselqualifikation zur ambitionierten Umsetzung der SDGs.

Ziele des Trainings:

  • Potenzialanalyse für Stakeholder-Dialoge
  • Einblicke in die Phasen eines gelungenen Stakeholder Engagements
  • Erfolgsfaktoren für gelungene Multi-Akteurs-Partnerschaften
  • Entwicklung eines individuellen Handlungsplans für erfolgreiches Stakeholder Engagement

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Silke Düwel-Rieth.

Teilnehmer*innen: Das Training richtet sich an Mitarbeiter*innen aus CSR-, PR- und HR-Abteilungen, sowie Unternehmensleiter*innen von KMUs, die sich mit dem Thema Stakeholder Engagement fachlich auseinandersetzen. Die Veranstaltung kostet 1.100 Euro (für DGCN Unterzeichner 950 Euro). Es gibt einen Gruppennachlass von 50% für jede weitere Person eines Unternehmens.

Anmeldung: Zur Anmeldung gelangen Sie hier.