Navigation und Service

Informationen zu den Praxis-Workshops

CSR-Preis der Bundesregierung. 2. CSR-Netzwerktreffen, 13. April 2021.

Die folgenden drei Workshops finden von 11.00 Uhr bis 12.30 Uhr parallel statt. Sie ermöglichen eine vertiefende Auseinandersetzung mit dem betrieblichen Klima- und Umweltschutz, der unternehmerischen Sorgfaltsplicht in Lieferketten und der Corporate Digital Responsibility (CDR).

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme aufgrund begrenzter Kapazitäten nur mit vorheriger Anmeldung möglich ist. Die Teilnahmebestätigungen und Einwahldaten werden Anfang April 2021 per E-Mail verschickt.

11.00 Uhr bis 12.30 Uhr

  • Praxis-Workshop 1: Klima- und Umweltschutz: Welchen Beitrag können kleinere und mittlere Unternehmen leisten?


    Unter den nominierten Unternehmen des CSR-Preises der Bundesregierung 2020 gibt es viele spannende und innovative Ansätze zum Klima- und Umweltschutz, die sich auch auf andere Unternehmen übertragen lassen und somit als Best-Practice-Beispiele dienen können. Auf Grundlage von zwei Impulsvorträgen sollen in diesem Workshop die Möglichkeiten von kleinen und mittelständischen Unternehmen, einen Beitrag zum Schutz von Umwelt und Klima zu leisten, in den Mittelpunkt gestellt und gemeinsam mit Expert*innen diskutiert werden.

  • Praxis-Workshop 2: Menschenrechtsschutz in Lieferketten: Welche Chancen und Herausforderungen sind damit verbunden?


    Viele Unternehmen stehen vor der Herausforderung, die Achtung von Menschenrechten entlang ihrer komplexen Wertschöpfungsketten zu gewährleisten. Hierfür liefern die Kernelemente menschenrechtlicher Sorgfaltspflicht Orientierung, wie sie im Nationalen Aktionsplan Wirtschaft und Menschenrechte (NAP) beschrieben wurden. In diesem Workshop soll anhand von zwei Impulsvorträgen diskutiert werden, wie die Umsetzung der Kernelemente in der Praxis gelingen kann, welchen Chancen und Herausforderungen Unternehmen dabei begegnen und welchen Beitrag partnerschaftliche Ansätze leisten können.

  • Praxis-Workshop 3: Digitalisierung und Innovation: Chance für eine nachhaltige Entwicklung?


    In Zeiten der zunehmenden Digitalisierung unserer Lebens- und Arbeitswelt stellt sich die Frage, wie digitale Anwendungen einen positiven gesellschaftlichen Beitrag leisten können. In diesem Workshop soll anhand von zwei Impulsvorträgen und konkreten Beispielen aus der unternehmerischen Praxis diskutiert werden, wie digitale und innovative Ansätze die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen unterstützen und zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen beitragen können.