Navigation und Service

Sie sind hier:

Toolbox für Multiplikatoren

Gruppe von Leuten schlägt Hände aufeinander.
Quelle:  iStock

Ihnen sind Unternehmen bekannt, die sich durch ihr nachhaltiges Wirtschaften hervortun? Damit das Engagement dieser Unternehmen nicht unerkannt bleibt und auch weiteren Unternehmen als Vorbild für eine verantwortungsvolle Geschäftsführung dienen kann, würden wir uns freuen, wenn Sie Ihnen bekannte Unternehmen für eine Bewerbung um den CSR-Preis der Bundesregierung motivieren.

Wir möchten Ihnen daher verschiedene Informationsmaterialien und interaktive Inhalte zur Verfügung stellen, die Sie im Rahmen von Newslettern, auf Websites, in den sozialen Medien oder bei Veranstaltungen mit Ihren Mitgliedern bzw. Ihrem Netzwerk teilen können:

  • In diesem Einminüter zeigen Bundesarbeitsminister Hubertus Heil sowie Nanda Bergstein und Lorenz Hansen von den Preistgerunternehmen Tchibo GmbH und Gundlach Bau und Immobilien GmbH & Co. KG, warum nachhaltiges Wirtschaften so wichtig ist. Gleichzeitig richten sie den Appell, sich für den CSR-Preis 2019 zu bewerben, an Unternehmen, die bereits heute Verantwortung übernehmen. Unbedingt sehens- und teilenswert!
  • Was ist der CSR-Preis der Bundesregierung und wie profitieren Unternehmen von einer Bewerbung? Diese Fragen beantwortet ein kurzer Infofilm zur Methodik des CSR-Preises.
  • Die wichtigsten Informationen zum CSR-Preis und zum Bewerbungsverfahren haben wir Ihnen in einem Kurzkonzept zusammengestellt.
  • Zudem finden Sie hier eine kompakte Infocard, die einen schnellen Überblick über die wichtigsten Eckdaten des CSR-Preises liefert.
  • Auch in dieser Wettbewerbsrunde steht die Möglichkeit einer Empfehlungsbewerbung zur Verfügung, mit welcher z.B. Partnerunternehmen, Kundinnen und Kunden, Verbraucher*innen und Mitarbeiter*innen ganz konkret Unternehmen für eine Teilnahme am Wettbewerb vorschlagen können.
  • Ist mein Unternehmen überhaupt geeignet, um sich am CSR-Preis der Bundesregierung zu beteiligen, und lohnt sich der Aufwand der Bewerbung? Diese Frage beschäftigt viele Entscheider, wenn sie vom Wettbewerb erfahren. Eine erste Antwort bietet der CSR-Preis-Self-Check.