Navigation und Service

Beteiligte Stakeholder 2020

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen beteiligten Stakeholdern bedanken, die im Rahmen der telefonischen Interviews wertvolle Einblicke in und ergänzende Informationen über die nominierten Unternehmen gegeben haben. Die Perspektive der Stakeholder ist ein zentraler Bestandteil der wissenschaftlichen Methodik zum CSR-Preis der Bundesregierung.

In diesem Wettbewerbsdurchlauf haben sich u.a. folgende Stakeholder beteiligt:

Verbände, Vereine und Initiativen:

  • Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH
  • BUND Landesverband Hessen e. V.
  • BUND Naturschutz in Bayern e. V.
  • Bundesverband des Deutschen Lebensmittelhandels e. V.
  • Caritasverband Frankfurt e. V.
  • Deutscher Naturwerkstein-Verband e. V.
  • DFA Digital für alle GmbH
  • DUH Umweltschutz-Service GmbH
  • FEMNET e. V.
  • INKOTA-netzwerk e.V.
  • Netzwerk Märkisches Viertel
  • TSG 08 Roth e. V.
  • Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e. V.
  • VERBRAUCHER INITIATIVE e. V.
  • Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar e. V.

Unternehmen:

  • bregau GmbH & Co. KG
  • CRE-DO GmbH
  • ENTEGA AG
  • Haus des Stiftens gGmbH
  • innatura gGmbH
  • Mieterberatung Prenzlauer Berg GmbH
  • Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA
  • Oventrop GmbH & Co. KG
  • Prof. Dr. Christof Ehrhart, Robert Bosch GmbH

Politische Institutionen und Behörden:

  • Behörde für Umwelt und Energie Hamburg
  • Bezirksamt Reinickendorf von Berlin
  • Hessisches Umweltministerium
  • Oberbürgermeister Jochen Partsch Darmstadt
  • Regierung von Mittelfranken – Gewerbeaufsichtsamt
  • Umweltbundesamt

Forschungsinstitutionen:

  • Fraunhofer ISI
  • NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft
  • Prof. Dr. Martin Müller, Universität Ulm
  • Technische Universität Hamburg
  • Universität Hamburg
  • Westfälische Hochschule