Rethinking CSR? Verantwortlich handeln in unruhigen Zeiten

Landesvertretung Baden-Württemberg, Tiergartenstraße 15, 10785 Berlin

UPJ-Jahrestagung 2024

Landesvertretung Baden-Württemberg, Tiergartenstraße 15, 10785 Berlin

Anmeldung bis zum 5. Juni 2024 möglich

Präsenztermin

Veranstalter:
UPJ Netzwerk für Corporate Citizenship und CSR
Teilnahmegebühr:

Für Mitglieder des UPJ-Netzwerks kostenfrei.
Preisübersicht und Tickets

Weitere Informationen:

Die vom UPJ e.V. ausgerichtete Jahrestagung 2024 informiert, wie sich Unternehmensverantwortung und gesellschaftliches Engagement von Unternehmen, in Zeiten von Unruhen und Krisen, verändert und neu gedacht werden muss.

Vor dem Hintergrund umfangreicher und strenger regulatorischen Anforderungen zu nachhaltigen Lieferketten (LkSG & CSDDD) und einer transparenten Kommunikation des unternehmerischen Handelns (CSRD), darf der Kern von Corporate Social Responsibility nicht aus dem Fokus geraten. Diese Konferenz soll Klarheit schaffen, um was es weiterhin bei Unternehmensverantwortung und nachhaltiger Entwicklung geht. Dafür wird gemeinsam mit 200 Expert*innen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Politik neue Perspektiven gesucht, Spielräume ausgelotet und gute Beispiele für Unternehmensverantwortung und gesellschaftliches Engagement beleuchtet. Dabei sollen folgende Fragestellungen behandelt werden:

Welche Verantwortung haben Unternehmen in diesen herausfordernden Zeiten? Reichen die bestehenden Nachhaltigkeitskonzepte von Unternehmen aus? Oder handelt es sich nicht vielleicht doch zu oft um Mogelpackungen, bei denen im Zweifel Gewinn vor Verantwortung geht? Welche Möglichkeiten haben Unternehmen, zur Stärkung des demokratischen Gemeinwesens beizutragen? Und wie kann das Vertrauen in eine nachhaltige Transformation erhöht und der gesellschaftliche Zusammenhalt gestärkt werden?

Weitere Informationen