Navigation und Service

CSR-Praxis in großen Unternehmen

Foto von oben auf einen Schreibtisch an dem zwei Personen sitzen
Quelle:  iStock

Strategische Vorgaben, klare Aufgabenverteilung und klar formulierte Ziele kennzeichnen ein systematisches CSR-Management von Großunternehmen - schließlich geht es darum, in vielen komplexen Prozessen Nachhaltigkeit umzusetzen. Die folgenden drei Großunternehmen zeigen dabei, wie bestehenden Herausforderungen erfolgreich begegnet werden kann.

BASF SE

Mit einer systematischen Analyse für eine nachhaltige Produktpalette und einem vorbildlichen Stakeholder-Engagement zeigt der Chemiekonzern BASF, wie CSR auch in großen Organisationen effektiv umgesetzt und über Branchengrenzen hinaus sichtbar gemacht werden kann.

RE­WE Group

Mit ihrem Engagement hat die REWE Group als einer der ersten Lebensmittelhändler in Deutschland das Thema Nachhaltigkeit ganzheitlich in den Fokus gerückt und damit der gesamten Branche positive Impulse gegeben.

SAP SE

Vor rund zehn Jahren hat der Softwarekonzern SAP erste Schritte beim Thema Nachhaltigkeit unternommen. Seitdem wurde das gesamte Unternehmen schrittweise in Richtung ganzheitliche Steuerung und Verbindung von ökonomischer, ökologischer und sozialer Wertschöpfung weiterentwickelt.

Wi­lo SE

Die Wilo SE will ihren Einfluss, ihre Ressourcen und ihr Wissen nutzen, um ein globales Bewusstsein für CSR zu schaffen: Der Hersteller von Pumpen und Pumpsystemen hat sich dabei zum Ziel gesetzt, mehr Menschen mit sauberem Wasser zu versorgen und gleichzeitig den ökologischen Fußabdruck zu reduzieren.